BLOG

Badsanierung, aber wie?

Wenn Sie sich mit dem Gedanken beschäftigen Ihr Badezimmer zu sanieren, stoßen Sie schon beim ersten Nachdenken auf Fragen, die die Sanierung schier unmöglich erscheinen lassen.

Kann man die sanitären Einrichtungsgegenstände an anderen Stellen als den bisherigen positionieren?

Muss ich die verschiedenen notwendigen Gewerke alle selbst organisieren und terminieren?

Können die alten Fliesen im Badezimmer verbleiben?

Wie kann ich eine bodenebene und altersgerechte Dusche einbauen?

Gibt es Zuschussmöglichkeiten oder spezielle Sanierungsprogramme? ……… und, und, und.

All diese Fragen lösen wir für Sie.

In einem ersten gemeinsamen Gespräch werden die Eckdaten und Zielvorstellungen festgelegt. So muss Klarheit über die Funktion, die baulichen Rahmenbedingungen, die im Haushalt lebenden Personen und Nutzern mit deren Bedürfnissen, die Wunschausstattung, Stil- Wohnmilieu, Farbtöne, Budget und Materialität geschaffen werden.

Danach werden die Bestandsräumlichkeiten von uns besichtigt, maßlich alles aufgenommen und gezeichnet; erste Entwurfsvarianten werden erstellt.

Die Entwürfe werden mit Ihnen besprochen bis Sie Ihrer Zufriedenheit entsprechen und die endgültige Ausführungsvariante erstellt werden kann.

Nach Festlegung aller Materialien, Produkte, Lichtquellen und Oberflächen wird ein Terminplan und Festpreis vereinbart.

Der baulichen Durchführung Ihres Badezimmers steht nun nichts mehr im Wege. Sie können sich entspannt zurück lehnen, während wir uns um die gesamte Ausführung innerhalb eines möglichst kurzen Zeitfensters kümmern- alles Schlüsselfertig …oder Badefertig. Ganz nach unserem Motto: Ein Bad. Ein Plan. Ein Preis.

Beispiel für eine Badsanierung

P1080458, Veröffentlichung

vorher, und

5, Veröffentlichung

nachher.

Architekt / in – ab sofort gesucht

Anzeige