Gemeinschaftshaus, Titisee-Neustadt

Bauherr: öffentlich
Bauzeit: September 2009 - Oktober 2010

Sanierung und Umbau des Gemeinschaftshauses Titisee-Neustadt

Unsere Baumaßnahmen am bestehenden Gemeinschaftshaus im Schulzentrum in Neustadt konzentrierten sich hauptsächlich auf den 2. und 3 Bauabschnitt, welche aus der Gesamtsanierung und Umbaumaßnahmen bestanden. Die Flachdachanlage wurde vollständig saniert, ebenso wurden neue Fenster vorgesehen.

Eine neue Cafeteria mit Pausenhalle und Mensaküche konnte nach dem Umbau im Erdgeschoss ihre hellen Räume einnehmen.
Die neue großzügige Treppenanlage ins OG wurde in Kombination mit einer Aufzugsanlage realisiert, Sichtbeton und Naturstein wurden als Materialien verwendet. Das Obergeschoss wurde einer Schuleinrichtung für geistig Behinderte gewidmet, für die vier helle und farbenfreundliche Klassenräume mit eigens entworfenen Schrankmöbeln vorgesehen wurden. Außerdem beinhalten die Räumlichkeiten unter anderem eine Schulküche, ein Werkraum, sowie ein Raum für Therapie und Bewegung. Der große Universalraum ist Treffpunkt, kann aber mittels einer großen Schiebetrennwand geteilt werden, und beinhaltet sogar technische Vorkehrungen für kleine Aufführungen.

24 Handwerker, zwei Fachplaner für Haustechnik, Bauherrschaft, Hausmeister und das Architektenteam arbeiteten Hand in Hand.

Weitere Projekte
Alle Projekte